nilpeter-logo-mobile.png
nilpeter-mobile-icon-navigation.png
download-icon
Search
Nilpeter_Nye_Top_150dpi_Web-Bannere5.jpg
Mensch_Maschine_ME_FA4
Nilpeter - Märkische Etiketten GmbH investiert in eine weitere Nilpeter

„Kapazitätserweiterung und innovative Technologie sind die Motivation für die Erweiterung unseres modernen Maschinenparks. Wir freuen uns, dass wir die Installation und erfolgreiche Inbetriebnahme einer weiteren Druckmaschine an unserem Standort Müncheberg mitteilen können. Wir setzen dabei auch weiterhin auf unseren langjährigen Technologiepartner – die dänische Firma Nilpeter.“ Henning Schwenke - Geschäftsführer

nilpeter-expand
Image collection:

Das Unternehmen verzeichnet eine stetig steigende Nachfrage mit nach wie vor hohen kundenindividuellen Anforderungen und das über viele Branchen hinweg. Um diesen Bedarf in hoher konstanter Qualität und kurzen Lieferzeiten kosteneffizient anbieten zu können, hat die Märkische Etiketten GmbH ihren Maschinenpark um eine weitere Nilpeter Druckmaschine erweitert. 

„Mit der neuen FA-Linie der Firma Nilpeter haben wir in eine der vielseitigsten und modernsten Flexodruckmaschinen des Marktes investiert. Ein hochmodernes Bedienerinterface und die mobilen Druckkontrollen, ermöglichen dem Bediener ein hervorragendes Handling der Maschine. Darüber hinaus basiert die Maschine auf einer flexiblen Struktur, so dass Erweiterungen jederzeit und ohne großen Aufwand zu realisieren sind. Damit lassen sich Markt- und Kundenbedürfnisse noch schneller abdecken als zuvor. Ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit runden das Maschinenprofil ab. Sie ist damit eine perfekte Ergänzung in unsem Line-Up und unterstützt uns, unsere Marktstellung weiter auszubauen.“ – Ivo Lambrecht – Marketing- & Vertriebsleiter

Im Jahr 2017 hat Nilpeter eine komplett neue Generation der Nilpeter FA auf den Markt gebracht. In der Flexodruckmaschine ist eine Reihe von technischen Neuentwicklungen realisiert, die bereits in einem Newsletter beschrieben wurden.

Schon bei der Konstruktion des neuen Modells hat Nilpeter sehr stark darauf geachtet, die Prozesse zur Bedienung der Maschine so weit wie möglich zu vereinfachen. Das Ergebnis bezeichnet Nilpeter als „Clean-Hand“-Technologie.
 

Modularität erlaubt viele Konstellationen und zukünftige Anpassungen

Die durchgängig modular konstruierte Nilpeter FA eröffnet Druckereien die Möglichkeit, die standardmäßige Basisausrüstung mit zahlreichen Ausstattungsmodulen zu ergänzen. Auf diese Weise kann der Anwender eine kundenspezifische Konstellation sowohl an seine technischen Anforderungen, als auch an sein verfügbares Budget anpassen. Zu den optionalen Modulen, die Betreiber einer Nilpeter FA zum Erzielen eines Mehrwerts einsetzen können, zählen folgende Komponenten:

  • Flachbett-System FP-4 für die Heißfolienprägung
  • schienenbasierte Cross-Over-Einheit für mehrlagige Etiketten
  • Quick-Change-Stanze für schnelle Job-Wechsel
  • semirotatives Stanzaggregat
  • Tiefdruckaggregat G-4 für Metallic-Farben, deckende Flächen und Beschichtungen
  • Siebdrucksystem Nilscreen für Spezialeffekte, Braille und Deckweiß  

Weitere Informationen zu der FA-Baureihe finden Sie auch unter:

http://www.nilpeter.de/Produkte/Druckmaschinen/Flexo/Die-All-New-FA 

NILPETER GmbH

Rodenbecker Strasse 25

32427 Minden

Deutschland

Tel. +49 571 / 38 83 38 0

Fax +49 571 / 38 83 38 20

Email: e-mail@nilpeter.de

Nilpeter_website_2017_LinkedIn
Nilpeter_website_2017_Twitter
Nilpeter_website_2017_YouTube
Nilpeter_website_2017_Instagram
Nilpeter_website_2017_RSS

Copyright © 2017 Nilpeter A/S All right reserved